Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`s)

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschätsbeziehung zwischen dem Zentrum für Lebens und Gesundheitsberatung und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Das gilt für alle Geschäfte, bei denen die Bestellung über das Internet erfolgt, oder die Lieferung im Wege des Versandes, auch wenn die Bestellung z.B. telefonisch, schriftlich, persönlich, oder auf ähnlichem Wege erfolgt. Für die Nutzung unserer Webseite und die Nutzung unseres Online-Shops gelten die nachfolgenden AGB’s ebenso.

§ 2 Vertragsabschluß

Eine Bestellung in unserem Online-Shop beinhaltet noch keinen rechtskräftigen Kaufvertrag. Nach Ihrer Online- Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung oder ein Angebot. Aus dieser Bestätigung erfahren Sie, ob alle bestellten Teile lieferbar sind und wann geliefert werden kann. Außerdem erfahren Sie die tatsächlichen Versandkosten und den Transportweg. Der Vertragsabschluß kommt erst zustande, wenn Sie die in unserer Auftragsbestätigung erhaltenen Waren und Preise akzeptieren und uns den Betrag überweisen. Falls Sie nicht überweisen, entstehen Ihnen keine weiteren Verpflichtungen. Unsere Bestätigung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden, jedoch kann es an Wochenenden, Feiertagen, oder in Urlaubszeiten länger dauern.

Der Vertragsabschluss kommt wie im Angebot oder der Rechnung angegeben mit dem Zentrum für Lebens und Gesundheitsberatung zustande.

Unser Online-Shop stellt eine Darstellung der von uns angebotenen Waren dar. Sie haben die Möglichkeit für sämtliche der angebotenen Waren ein Angebot anzufordern. Für digitale Produkte schließen Sie unmittelbar einen Kaufvertrag über (beispielsweise PayPal) ab. Es gelten für digitale Produkte die unten aufgeführten Angaben. Da unsere Waren in besonderem Maße von den Weltmarktpreisen (bspw. Edelstahl, seltene Kristalle, Gold und andere) abhängig sind, können kleinere bis größere Abweichung von den im Shop angegebenen Preisen auftreten. Erst nach Ihrer Bestätigung der aktuell von uns berechneten Preise in unserem Angebot an Sie, kommt ein Kaufvertrag zustande und auch dann erst, mit Ihrem Zahlungseingang bei uns.

Auf die Bestellung physischer Waren (Energiepyramiden, Bücher, und andere feste Produkte) erhalten Sie von uns zuerst ein Angebot (in der Regel innerhalb von 24 Stunden), mit den enthaltenen Waren und Preisen. Erst nach Ihrer ausrücklichen Bestätigung durch Überweisung oder Auftragsbestätigung kommt der verbindliche Vertragsabschluss zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt bestehen keinerlei Forderungen unsererseits an Sie für physische Waren. Ihre Verpflichtungen in Bezug auf die digitalen Waren bleiben davon unberührt und gelten als abgeschlossener Vertrag im Rahmen der weiter unten aufgeführten Angaben zu digitalen Produkten und sind in der Regel sofort nach der Bestellung zu entrichten.

Sofern nicht schriftlich in Ihrem Fall geregelt, gelten diese allgemeinen Vertragsbedingungen und werden von uns nicht gesondert gespeichert.

§ 3 Digitale Produkte

Beim Erwerb digitale Produkte (PDF’s, eBooks, Progamme, Sounddateien | in allen bekannten und zukünftigen Dateiformaten und Formatarten (2D, 3D, und zukünftig entwickelte Formate)) gilt folgendes:

Der Kunde erwirbt mit seinem Kauf eines digitalen Produktes auf unserer Webseite das Recht auf den Besitz einer Kopie der von Ihm bei uns erworbenen Datei. Er erwirbt weder das Copyright noch eine Wiederverkaufslizenz. Die Kopie des digitialen Produktes ist ausschließlich zum persönlichen/privaten Gebrauch bestimmt und darf weder öffentlich aufgeführt noch verliehen werden. Genauso ist das hochladen in File-Sharing-Systeme oder andere Arten von Verbreitungssystemen untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Für die Kaufabwicklung gilt folgendes:

Für den Erwerb digitaler Produkte (in ihrer jeweiligen Form auf unserem Webauftritt) ist die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich.

Mit dem Erwerb der Datei erhält der Käufer ferner das Recht, die Datei innerhalb eines Jahres 2 Mal über seinen Benutzeraccount bei uns herunterzuladen und auf einem beliebigen Datenträger seiner Wahl zu speichern. Nach Ablauf der Frist verfallen gegebenenfalls ungenutzte Downloadmöglichkeiten beziehungsweise mit 2-maligem Download erlischt die Zugriffsfrist des Kunden von einem Jahr auf die Datei mit Verbrauch der zweiten Downloadoption. Beantragt der Kunde eine Schließung seines Benutzerkontos bei uns, erlöschen damit auch seine noch verfügbaren Downloadoptionen auf bei uns erworbene digitale Artikel.

Es steht dem Kunden zu jeder Zeit frei, eine erneute Kopie der Datei zu erwerben (bspw. bei Verlust der Datei). Hierbei gelten die selben Bedingungen von einem Jahr Zugriffsfrist und 2 Downloadoptionen auf einen beliebigen Datenträger des Käufers. Einen Anspruch auf Ausgleich eines Dateiverlustes (bspw. zerstörter Datenträger oder andere mit der Datenspeicherung verbundenen Risiken) erhält der Kunde nicht.

Aufgrund europäischer Bestimmungen gelten für den Verkauf von digitalen Produkten zwischen Mitgliedern der Europäischen Union besondere Bedingungen hinsichtlich der zu erhebenden Mehrwertsteuer. Diese ist bei Vertragspartnern innerhalb der EU immer in dem Land des Käufers und in Höhe des dort festgelegten Mehrwertsteuersatzes zu entrichten. Erwirbt beispielsweise ein Bürger aus Frankreich auf unserer Webseite ein eBook, gilt die in Frankreich gültige Mehrwertsteuer für eBooks.
Aufgrund dieser Bestimmungen werden für Käufe im eStore-Bereich unserer Webseite für digitale Produkte andere Berechnungen der Mehrwertsteuer angewendet als im Bereich für physische Produkte. Der angezeigte Verkaufspreis eines digitalen Artikels ist für jedes EU-Mitgliedsland (und weltweit) einheitlich. Lediglich die im Verkaufspreis enthaltene Mehrwertsteuer fällt unterschiedliche hoch aus, abhängig vom Wohnsitz des Käufers. Der Wohnsitz wird durch die vom Käufer angegebene Rechnungsanschrift bestimmt.

§ 4 Irrtum

Bei Schreib- und Rechenfehlern, sowie Irrtümern auf den Internet-Seiten behalten wir uns vor, wegen Irrtums vom Kaufvertrag zurückzutreten.

§ 5 Lieferung

In seltenen Fällen kann es zu Liefer- Engpässen kommen. Es besteht daher grundsätzlich kein Anspruch auf  Belieferung oder Nachlieferung. Wir werden den Besteller umgehend informieren, wenn ein Artikel nicht lieferbar sein sollte. Als Lieferart nutzen wir DHL, Deutsche Post und Speditionen je nach Bedarf. Sie finden eine entsprechende Information in Ihrer 2. Auftragsbestätigung. Bei  Ausführung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus unserem Lager auf den Empfänger über.

§ 6 Versandkonditionen

Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie in unseren allgemeinen Versandinformationen und explizit in unserem Angebot an Sie.

Eine Selbstabholung der Ware ist nach Rücksprache in der Regel möglich.

Den genauen Wert Ihrer Versandkosten entnehmen Sie bitte unserer 2. Auftragsbestätigung! Alle Preise mit Vorbehalt, da wir abhängig sind von den Kosten der Transporteure! Die Lieferart „Päckchen“ wird nicht verwendet, weil wiederholt Päckchen verloren gegangen sind!

SPEDITION: Für große europaweite und internationale Lieferungen verwenden wir unterschiedliche Dienstleiser. Die hier anfallenden Aufwendungen werden je Fall individuell mit unseren Dienstleistern berechnet. Folgende (versicherten) Dienste können wir für die Lieferung unserer Produkte in diesem Bereich anbieten. Alle Dienste werden mit Ihnen abgestimmt und persönliche Wünsche nach Möglichkeit berücksichtigt:

  • Spedition (Packete und Paletten)
  • Luftfracht (auch Paletten und sperriges (bspw. die Irminsul) | wenn es schnell gehen soll)
  • Seefracht (mit Container | sehr große Frachten und wenn es etwas länger unterwegs sein darf)

 

 § 7 Zahlungsabwicklung

Das Zentrum für Lebens- und Gesundheitsberatung stellt Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Option:

  • Vorkasse (2% Skonto, außer auf Bestellungen mit Preisnachlass)
  • Rechnung (2% Skonto innerhalb 8 Tagen, außer auf Bestellungen mit Preisnachlass)
  • Barzahlung bei Abholung (2% Skonto)

Alle im Internet angezeigten Preise sind Brutto-Preise inkl. der gesetzlichen MwSt. Internetgeschäfte, Auslandslieferungen und Lieferungen an Neukunden werden per Vorkasse und mit 2% Skonto abgewickelt.

Zahlungen sind durch Überweisung auf unser Geschäftskonto IBAN: DE05 4306 0967 8207 6243 00 BIC: GEN0DEM1GLS Zentrum für Lebens- und Gesundheitsberatung möglich oder in bar bei Abholung. Ausweisung der MwSt. erfolgt in der 2. Auftragsbestätigung und in der Rechnung.

Lieferungen auf Rechnung an Stammkunden mit Zahlungsziel 8 Tage und 2% Skonto (ausgenommen von 2% Skonto sind Kartenzahlung), oder mit 14 Tage ohne Skonto. Nach BGB § 286 Abs. 3 sind alle Rechnungen 30 Tage nach Erhalt der Lieferung fällig. Wer die 30-Tage-Frist nicht einhält gerät automatisch in Zahlungsverzug, ohne daß dafür eine gesonderte Mahnung erforderlich ist. Die offene Rechnung kann dann einschließlich Rechtsverfolgungskosten eingeklagt werden. Dieser Hinweis ist gesetzlich vorgeschrieben. Bitte halten Sie die angegebenen Fristen ein!

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche unser Eigentum.

§ 9 Mängelrüge

Ist eine Mängelrüge berechtigt und haben wir den Schaden zu vertreten, so erfolgt nach Absprache mit dem Kunden eine Ersatzlieferung oder eine Preisminderung. Ist eine Preisminderung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so kann der Besteller von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die Lieferung ablehnen oder zurücksenden. In diesem Fall wird der Besteller sich mit uns über die günstigste Form der Rücksendung der Waren verständigen. Im Falle einer Mängelrüge übernehmen wir natürlich auch die Rücksendungskosten. Die Rücksendung ist jedoch frei zu machen, um unnütze Kosten zu vermeiden. Die Rücksendungskosten werden dem Kunden erstattet. Wir haften nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Im gewerblichen (B2B-) Verkehr gilt § 377 HGB, wonach eine einmal angenommene Ware als Untersucht und abgenommen gilt. Ausgenommen sind Mängel, welche als solche nicht durch die Untersuchung ersichtlich waren.

§ 10 Gewährleistung

Es besteht die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Der Besteller hat Mängel an der gelieferten Ware bei Anlieferung unverzüglich geltend zu machen, da nur dann eine Transportversicherung in Kraft tritt. Bei Post und DHL sind die Beschädigungen sofort dem Lieferboten oder auf dem nächsten Postamt gelten zu machen, mit den dafür vorgesehenen Formularen. Bei Anlieferung mit Spedition sind sichtbare Transportschäden sofort dem Fahrer zu melden, möglichst auch zu fotografieren und vom Fahrer auf dem Lieferschein unter Angabe seiner LKW-Zulassungsnummer und seines Namens zu bestätigen.

§ 11 Beschwerden

Beschwerden sind am besten direkt telefonisch an uns zu richten 08751/ 81 27 3 27 (Festnetzanschluß, keine zusätzlichen Kosten), oder per Email info@andreasgrohmann.de. | Die Europäische Kommission stellt in Kürze eine Online-Streitbeilgungsplattform (OS) bereit. Die Plattform wird unter folgendem Link verfügbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

§ 12 Widerrufsrecht

Verbrauchern (B2C) steht gemäß der gesetzlichen Bestimmungen ein (europaweites) 14-tägiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen zu. Gewerblichen Kunden steht kein grundsätzliches Widerrufsrecht zu, gemäß der gesetzlichen Bestimmungen im B2B-Verkehr.

Ausgenommen von einem Recht auf Widerruf sind Produkte mit Schäden die ab Erhalt der Ware durch den Käufer von diesem oder Dritte verursacht wurden. Darunter Fallen alle Umstände welche auf eine unsachgemäße Bedienung, Nutzung, Beanspruchung oder Pflege der Waren zurückzuführen sind

Widerrufsrecht

Widerrufsformular

§ 12 Abs. 1 Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Geschäftskunden, sondern nur für Privatkunden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und extra und ausdrücklich auf Wunsch des Kunden angefertigt werden. In unserem Fall gilt das für die großen Energiepyramiden D, E, F und G, sowie für alle extra für einen Kunden angefertigten Kunstobjekte wie Irminsul, Chakraman, Pharaonenstühle, Dimensionstore etc
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • für digitiale Produkte, wenn diese nach Erwerb vom Kunden mindestens einmal auf einen von ihm bestimmten Datenträger gespeichert wurden. Dieser Download wird von unserem System erfasst.

Widerrufsbelehrung für eine einheitliche Lieferung (eine Verpackungseinheit)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Zentrum für Lebens und Gesundheitsberatung, Zur Wasserreserve 1/ 84048 Mainburg, Tel: 08751/ 81 27 3 27  info@andreasgrohmann.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (Brief, oder E-Mail). Bitte benutzen Sie dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, erhalten Sie unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsbelehrung für die getrennte Lieferung von mehreren Waren in einer Bestellung und Rechnung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware (Liefereinheit) in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Zentrum für Lebens und Gesundheitsberatung, Zur Wasserreserve 1/ 84048 Mainburg, Tel: 08751/ 81 27 3 27  info@andreasgrohmann.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (Brief, oder E-Mail). Bitte benutzen Sie dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, erhalten Sie unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsbelehrung bei Lieferung mit Spedition

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Zentrum für Lebens – und Gesundheitsberatung, Zur Wasserreserve 1/ 84048 Mainburg, Tel: 08751/ 81 27 3 27  info@andreasgrohmann.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (Brief, oder E-Mail). Bitte benutzen Sie dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, erhalten Sie unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit
Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den
Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an das Zentrum für Lebens und Gesundheitsberatung,  Zur Wasserreserve 1/ 84048 Mainburg, Tel: 08751/ 81 27 3 27  info@andreasgrohmann.de zurückzusenden oder zu übergeben. Bei Speditionslieferungen werden wir die Rückholung in Auftrag geben. Rückholungen per Spedition sind grundsätzlich mindestens 10% teurer als eine Anlieferung. Den Preis können Sie somit aus dem in Ihrer Rechnung angegebenen Anlieferungspreis errechnen. Alle zurück zu sendenden Waren sind sachgemäß zu verpacken, sodaß keine Transportschäden entstehen.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 13 Rücksendung

Wir nehmen keine unfrei zurückgeschickten Waren an. Der Besteller muß bei einer Rücksendung die Kosten übernehmen, wenn keine Warenmängel vorliegen, die wir zu vertreten haben.  Im Falle eines Widerspruchs (Aufkündigung des Kaufvertrages) trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Wenn die Rücksendung zu unseren Lasten geht, ist die Rücksendung trotzdem frei zu machen, um unnötige Kosten zu vermeiden. Die angefallenen Kosten werden dem Rücksender dann zusammen mit seinem Kaufpreis erstattet. Der Rücksender hat die Rücksendung vorher telefonisch oder schriftlich (Email) zu avisieren, um mit uns Einzelheiten der Rücksendung zu vereinbaren. Bei Rücksendungen durch Abholung mit unserer Spedition ist zu beachten, daß die Rückholungskosten für eine Lieferung grundsätzlich ca. 10% teurer sind als die Anlieferung, da andere Speditionen beauftragt werden müssen. Wir werden den Kunden über die Kosten informieren und nur die tatsächlichen Rückholungskosten in Rechnung stellen.

§ 14 Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, daß seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Wir werden diese Daten nur für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung nutzen und nicht an Dritte weitergeben. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzbestimmungen!

§ 15 Gesetzliche Änderungen

Änderungen der AGB in Folge von gesetzlichen Änderungen behalten wir uns vor!

§ 16 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht, oder soweit zutreffend, EU Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der ausschließliche Gerichtsstand für Unstimmigkeiten aus Vertragsverhältnissen ist unser Geschäftssitz.