Nahrungsergänzung

Hier finden Sie einige Produkte aus dem Regenbogenkreis- Shop die ich Ihnen empfehle.Regenbogenkreis Logo

Maca Pulver  ist reich an Enzymen,Vitaminen Aminosäuren und Mineralien. Die Medizin in Südamerika verwendet die Wurzel zur Stärkung des Immunsystems, Förderung der Libido, Fruchtbarkeitsproblemen, Regulation des Hormonsystems sowie zur Anregung der Nierenfunktion. Die Knolle kann bei Konzentrationsschwäche und Erschöpfung helfen. Einige Profisportler verwenden die Maca Wurzel zum Muskelaufbau und können ihre Leistungen dadurch optimieren.

Moringa Pulver ist vielseitig einsetzbar. Der Baum enthält 18 von 20 bekannten Aminosäuren und kann somit den Sauerstofftransport verbessern, die Konzentration und die Gehirnfunktionen steigern. Die Blätter haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien, die dafür sorgen dass der Alterungsprozess heraus gezögert wird. In ihrem Herkunftsland Indien wird die Pflanze schon seit vielen Jahrhunderten erfolgreich in der ayurvedischen Heilkunst eingesetzt.

Goji-Beeren enthalten 2.000 Prozent mehr Antioxidantien als die Cranberries. Die Beeren enthalten Pflanzliche Eiweiße (Proteine), Vitamine (vor allem C, B1, B2, B3), 21 wichtige Mineralien, zu denen auch Germanium zählt, das selten ist. Goji enthält außerdem Spurenelemente, Enzyme und Coenzyme, Mono- und Polysaccharide, Polyphenole, Carotinoide, Ballaststoffe, Kohlenhydrate, essenzielle Fettsäuren und 19 Aminosäuren, inklusive der essenziellen, dass sind diese die der Körper aus der Nahrung aufnehmen muss, da er sie nicht selbst produziert.

schokolade_200x200 kraftvolleprodukte_728x90

Ernährung

Im Prinzip sagt Ihr Körper von ganz alleine was gut für Sie ist. Da wir alle verschieden sind, sollte jeder ein Gefühl für seinen individuellen Speiseplan entwickeln. Sie müssen sich nicht vegetarisch oder vegan ernähren um gesund zu bleiben. Achten Sie vielmehr auf frische und qualitativ hochwertige Lebensmittel. Dabei muss nicht immer Bioware besser sein oder Discounterware schlechter. Achten Sie beim Einkauf auf Ihr Gefühl. Wenn Sie 80% pflanzliche Nahrung und 20% tierische Produkte essen, ist dies ein gutes Mischungsverhältnis. Wenn Ihr Gemüse dabei beim Garen schön knackig bleibt, haben Sie den besten Effekt. Der Pranaanteil bleibt so im Gemüse bestehen.

Prana = Lebensenergie !  Vermeiden Sie Mikrowellenkost !

Aufgrund von Massentierhaltung, Antibiotika und schlechtem Futtersoja entscheiden sich immer mehr Menschen für eine vegetarische bzw. vegane Ernährung. Dabei sollten Sie auf Ihren Eiweißhaushalt achten. Verschiedene Eiweißlieferanten sind dabei optimal. Die alten Ansichten, dass ein Mensch unbedingt tierische Produkte braucht, sind längst widerlegt. Mit Ernährung können Sie sehr viel erreichen ! Wenn Sie dann dazu eine Energiepyramide im Haus oder in der Wohnung haben und unser Energytraining regelmäßig anwenden, wird sich einiges zum positiven wenden. Mehr ist nicht nötig ! Bei weiteren Fragen berate ich Sie gerne !

Sie sollten keine Angst vor Ihrem Essen haben ! Das ist oft schädlicher als die Stoffe, die sich in vielen Lebensmitteln verstecken. Unsere Lebensmittelstandarts sind auf einem brauchbaren Niveau. Die Angst davor macht uns eher krank !

Auf Milch und industriellen Zucker sollten Sie möglichst ganz verzichten.  Zu diesem Thema finden Sie ebenfalls einige Informationen im Gesundheitslexikon.

 

Rezepte:

Cashew Mozzarella

Golden Milk