Nahrungsergänzung

Als Ergänzung möchten wir besonders die Phyto Mikromineralien Ur-Essenz empfehlen.

Neben den Mineralien haben sich auch einige Produkte von LebensKraftPur sehr bewährt.

Im Regenbogenkreis von Matthias Langwasser finden Sie ebenfalls eine Vielzahl hochwertiger Nahrungsrgänzungen, Vitamine und viel mehr. Mit diesem Gutscheincode: 60C298A7 erhalten unsere Kunden einmalig 10% Rabatt bei Regenbogenkreis.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Regenbogenkreis - zur Startseite wechseln

Ernährung

Im Prinzip sagt Ihr Körper von ganz alleine was gut für Sie ist. Da wir alle verschieden sind, sollte jeder ein Gefühl für seinen individuellen Speiseplan entwickeln. Unsere Blutgruppe sagt z.B. etwas über die Nahrung aus, die wir bevorzugt zu uns nehmen sollten. Auch unser Instikt gibt uns Impulse, wenn er nicht systematisch unterdrückt oder abtrainiert wurde. Die Werbung verkauft uns jeden Schrott als Heilsbringer. Wenn die nächste Diät oder verschiedene Ernährungstrends Sie verunsichern, hören Sie darauf was Ihr Bauch sagt. Die Industrie weiß sehr genau wie wir Menschen gestrickt sind und möchte natürlich neue Märkte erschließen !

Pauschal können wir sagen: Achten Sie auf frische und qualitativ hochwertige Lebensmittel. Dabei muss Bioware nicht immer besser sein oder Discounterware schlechter. Nehmen Sie die Lebensmittel in Ihre Hand, fühlen Sie sich in die Energie ein und spüren wie Ihr Körper darauf reagiert. Auch der Muskeltest aus der Kinesiologie oder ein Pendel bzw. eine Einhandrute kann dabei hilfreich sein. Lernen Sie dabei viel mehr auf die Sprache des Körpers zu reagieren. Wenn Sie bevorzugt pflanzliche Nahrung zu sich nehmen, ist dies sehr gut. Beim Garen haben Sie den besten Effekt, wenn das Gemüse schön knackig bleibt. Der Pranaanteil bleibt so im Gemüse bestehen. Nicht jeder Mensch verträgt eine ausschließliche Rohkost, deshalb kann fermentiertes oder leicht dampfgegartes Gemüse für Sie besser sein.

Mineralien und Vitamine können im fortgeschrittenen Alter aus verschiedenen Gründen nicht mehr optimal aufgenommen werden. Versuchen Sie deshalb immer Wildkräuter in Ihre Küche zu integrieren und erhalten Sie sich ein Teil der natürlichen Ernährung bei. Durch regelmäßigen Verzehr von Wildkräutern pendelt sich  z.B. die fehlende Produktion von Magensäure von selbst wieder ein. Ein weiterer Schritt sind Übungen aus dem Energytraining.

Eine optimale Verdauung beginnt bereits beim Kauen. Wenn Rohkost 1:1 mit Speichel vermischt wird bilden sich im Mund bereits verdauungsfördernde Enzyme.  

Ideal wäre es beispielsweise, wenn Sie rohen Salat mit einem guten selbst gemachten Dressing und einigen Wildkräutern zusammen mit etwas Gemüse und unpasteurisierten, fermentierten Sauerkraut essen. Die rechtsdrehenden Milchsäurebakterien unterstützen das Mikrobiom und die Verdauung. Die Kombination von fasrigen Ballaststoffen aus Blattgrün und vorverdautem Kraut aktiviert einen Gärungsprozess. Als Endprodukt schafft dies viele kurzkettige Fettsäuren wie Essigsäure und Buttersäure. Vor allem die Buttersäure wird genutzt um in der Darmwand, aber auch im gesamten Organismus Energie in den Mitochondrien (Kraftwerke der Zellen) zu erzeugen. Der Vorteil dieser Ernährung ist ein geringer Insulinspiegel, um den Langzeitzucker HbA1c zu senken. Wer also damit Probleme hat oder vorbeugen möchte kann dadurch seinen Energiebedarf nicht aus Glukose, sondern vorrangig aus Fett und den Ketonkörpern decken, die als Ersatzstoff für Glukose dienen.

Prana = Lebensenergie !  Vermeiden Sie Mikrowellenkost !


Die Kontemplation auf  verschiedene Wesen aus der Pflanzenwelt kann sehr aufschlußreich sein. So werden Sie wunderbar lernen, was die Pflanzen für Sie gutes tun können.

Borretsch oder auch Gurkenkraut ist ein weit verbreitetes pflanzliches Heilmittel was seit der Antike verwendet wird. Die Pflanze wächst in unserem Pyramidengarten. Es hat einen wohltuende Wirkung auf den Geist, da es dazu benutzt wird Melancholie abzubauen und Euphorie zu erzeugen. Die Blätter haben einen salzigen Gurkengeschmack und sind reich an Kalium und Kalzium. Eine interessante Erfahrung ist es neben der Pflanze zu kontemplieren.

Weil Massentierhaltung, Antibiotika und schlechter Futtersoja in der Lebensmittelindustrie Verwendung findet, entscheiden sich immer mehr Menschen für eine vegetarische bzw. vegane Ernährung. Bei diesen Ernährungstrends sollten Sie auf Ihren Eisenhaushalt achten. Auch pflanzliches Eiweiß aus verschiedenen Quellen wie Bohnen oder Linsen sind ausreichend. Der Eiweißbedarf des Körpers ist im grunde relativ gering und nicht so hoch wie die Nahrungsmittelindustrie uns einreden will. Der Absatzmarkt von Proteindrinks floriert und lässt die Umsätze steigen. Dabei werden 95% des Körpereiweißes wiederverwertet und die Leber bildet neue Proteine aus Aminosäuren, die nicht zwingend aus Nahrung kommen müssen. Machen Sie sich also keine Sorgen, unsere Zellen sind kleine Eiweißfabriken.  Die alten Ansichten, dass ein Mensch unbedingt tierische Produkte braucht, sind längst widerlegt. Mit dem Buch von Homöopath und Ayurveda Arzt Dr. John Switzer tauchen Sie tiefer in das Thema der Ernährung ein. Haben Sie Ihren Körper viele Jahre vernachlässigt, wird die  Wildkräuter Vitalkost von Dr. John Switzer einen neuen Körper kreieren. Wenn Sie dann dazu eine Energiepyramide im Haus oder in der Wohnung haben und unser Energytraining regelmäßig anwenden, wird sich einiges zum positiven wenden. Mehr ist nicht nötig ! Bei weiteren Fragen berate ich Sie gerne !

Sie sollten keine Angst vor Ihrem Essen haben ! Das ist oft schädlicher als die giftigen Stoffe, die sich in vielen Lebensmitteln verstecken. Unsere Lebensmittelstandarts sind auf einem brauchbaren Niveau. Die Angst davor macht uns eher krank ! Zudem sind wir sehr anpassungsfähig und haben uns an vieles gewöhnt ! Damit Sie Ihren Körper von Zeit zu Zeit entgiften, empfehlen wir selbst eine Plasmamassage mit Lymphdrainage durchzuführen. Siehe Anleitung im Gesundheitslexikon. Dabei werden viele Giftstoffe  abtransportiert. Auch eine Leber und Gallenblasenreinigung aus der russischen Volksmedizin unterstüzt optimal die eigenen Selbstheilungsprozesse. Sprechen Sie uns hierfür gerne an.

Tipps:

Warum Aminosäuren unverzichtbar sind

Dieses Mittel bei chronischen Entzündungen

Was dein Immunsystem mit einer Festung zu tun hat

Nahrungsergänzungen für das Immunsystem

Darmreinigung

Entgiften

Rezepte:

Cashew Mozzarella

Golden Milk         

Empfehlungen:

Curcumin Flüssig (LebenskraftPur)

Weihrauch aus Afrika (LebenskraftPur)

Osteo für stabile Knochen (LebenskraftPur)

Für die Gelenke Arthro Komplex (LebenskraftPur)

MSM (LebenskraftPur)

Entzündungshemmer Inflamm Relax (LebenskraftPur)